https://islaminfo.me

Teil 5: Warum wurde die Aqsâ-Moschee mit Aqsâ bezeichnet?

Frage:

Warum wurde die Aqsâ-Moschee mit „Aqsâ“ bezeichnet?

Antwort:

Al-Aqsâ kommt von dem Wort Qasâ, was „weit entfernt“ bedeutet. Es wurde auf Grund der weiten Entfernung von der Haram-Moschee in Makkah bezeichnet. Al-Aqsâ ist der Ort, an dem das Wunder der Nachtreise des Propheten endete und die Himmelfahrt begann. Von dort aus stieg der Prophet in die Himmel, als Zeichen seiner Ehrung und seines hohen Ranges und nicht, um einen Ort zu erreichen, an dem sich Gott angeblich befinden würde. Denn Allâh existiert ohne Ort und man darf nicht sagen, dass sich der Prophet Muhammad ﷺ in jener Nacht Gott genähert hätte, weil die Nähe zu den Eigenschaften der Geschöpfe gehört. Allâh darf nicht mit Nähe oder Entfernung beschrieben werden. Nichts und niemand ähnelt Allâh.

Categories: Warum wird jenes so genannt?

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.